CMCX-Content-Marketing-Plattform-Messe

CMCX: Contilla did it first – die Story zu Europas größtem Content-Marketing Event

CMC goes CMCX: Innerhalb des Teams von Contilla fiel 2015 eine der spannendsten Entscheidungen der Unternehmensgeschichte. Neben der täglichen Weiterentwicklung der Content-Marketing Technologie ContillaCreator und den Kundenprojekten im Bereich Native Advertising, veranstalteten die Contillas im März 2015 in Köln die fünfte Content-Marketing Conference.

CMC 2011: „Lass uns einen guten Tag mit einigen Kunden verbringen“

Die CMC konnte sich insbesondere in den letzten Jahren in Deutschland zu einem der Top-Veranstaltungsformate für Marketingexperten weiterentwickeln und erlangte insbesondere in diesem Jahr dank einem herausragenden Speakerprogramm und fast 600 Teilnehmern viel Beachtung in der weitreichenden Medienwelt. Wenn man bedenkt, dass aus einem „lockeren“ Kundenbindungsevent (2011) eines der wichtigsten Konferenzformate im Marketing entstanden ist, spricht vieles dafür, dass man alles richtig gemacht hat. Zudem hat Contilla einfach ein sehr gutes Marktgespür gehabt: Wer glaubte 2011 (der SEO-Artikel kostete damals etwa 5 €) schon an ein Buzzword aus Amerika?

In diesem Jahr vergrößerte sich die Nachfrage als auch das Budget im Content-Marketing so immens, dass eine Entscheidung gefällt werden musste: Ist die Fahnenstange erreicht und die CMC bleibt auf dem Niveau oder entwickelt das Team das Eventformat in einer Zukunftsthematik weiter?

CMCX - Content-Marketing Conference
CMCX: Internationale Top-Speaker wie hier BuzzFeed zum Thema Content-Marketing

 

CMCX 2016: „Lass uns das größte Content-Marketing Event in Europa machen“

Eine Konferenz in der Größe und Qualität wie in 2015 zu organisieren ist definitiv kein Projekt, das man locker neben dem Tagesgeschäft auf die Beine stellt, vielmehr ist die CMC längst zu einer absoluten Herzensangelegenheit geworden. Das notwendige Handwerk und Hintergrundwissen eine Konferenz zu organisieren war allerdings schon immer in den Räumlichkeiten und der Teamstruktur vorhanden, so dass das Basisgeschäft immer im Fokus blieb und man sich trotz der neuen Herausforderung treu blieb.

Eine „echte“ Messe mit Standbau und Co. zu organisieren, war nicht nur eine gewagte Entscheidung, sondern in vielerlei Hinsicht auch Neuland – Glücklicher Weise fanden wir mit dem Team der Internetworld Messe die perfekte Symbiose, um ein solch ambitioniertes Projekt erfolgreich zu stemmen.

CMCX 2020: „Lass uns Jubiläum feiern“

Im März 2019 verzeichnete die CMCX über 5.000 Besucher. Brands wie McDonald’s, BMW, Hornbach, adidas, Deutsche Bank, Coop uvm. gaben sich auf der Bühne das Mikrofon weiter und sorgten dafür, dass tiefe Einblicke in Praktiken und Erfolge gegeben wurden.

Die CMCX hat sich zu einer echten Business- und Education-Plattform weiterentwickelt. Und in 2020 steht die zehnte Ausgabe an. Alle Informationen hierzu werden auf CMCX.COM veröffentlicht.

Content-Marketing – Schluss mit lustig

Für alle noch einmal klarstellend: Content-Marketing ist lange kein Hype mehr, sondern eine der am meisten wachsenden Strategie- und Marketingdisziplinen weltweit. Mittlerweile kann kein Content-Marketer und erst recht keiner der relevanten Dienstleister die CMCX links liegen lassen. Die bis Dezember eingegangenen Registrierungen und Messestandorder übertreffen schon jetzt die Erwartungen und lassen auf eine großartige Veranstaltung hoffen.

Sowohl die bis jetzt feststehenden Speaker und Aussteller als auch die Teilnehmer und Besucher, welche vor Allem für international operierende Unternehmen, Verlage und renommierte Content-Dienstleister tätig sind, untermauern den Anspruch der CMCX, einen Meilenstein für die gesamte Branche darzustellen.

Wer im digitalen Marketing arbeitet und die CMCX damit nicht verpassen darf, kann sich hier übrigens über die OS-Seite einen kleinen Goodie holen: OS-Medienpartner und Ticketcode 😉

content-marketing-experten          CMCX-content-marketing-messe